Travel Gate Sweden

Uppsala historische Herz Schwedens

Uppland ist das historische Herz Schwedens. Es ist die Region

der Runensteine und anderer Bodendenkmäler, reich an Mittelalterlichen Kirchen und Herrenhöfen.

Ebenso spannend ist die Kultur der vorindustriellen Eisenverarbeitung. Eingebettet liegen die Spuren der Geschichte in einer reizvollen Landschaft die von grosser Vielfalt geprägt wird. Von der Küste mit ihren Schären, über liebliche Laubwälder, bis hin zu wilden Hochmooren.

Stockholm ist nicht nur die Hauptstadt Schwedens sondern auch dieser Region. Aber welcher Tourist kennt schon die Geheimnisse der Natur und Kultur nördlich von Stockholm? Wer macht den besten Hausgemachten Fisch? An welchem Küstenabschnitt nisten die Seeadler, wo liegen die verborgenen Kultstätten der Wikinger und welche Seen haben die schönsten Badestellen?

Itinerary

Ankunftstag: Küste und die Spuren der letzten Eiszeit / 1 Tag
Begrüssung am Stockholmer Flughafen. Nach dem Einschecken und einer kleinen Erholungspause fahren wir schon zum ersten Ausflug an die Küste nach Öregrund. Öregrund ist ein kleines idyllisches Dorf mit einer spannenden Geschichte. Wir schauen uns die Sehenswürdigkeiten an und hören vieles intressantes aus alter Zeit. Hier werden wir auch sehr deutlich die Spuren der letzten Eiszeit sehen und deuten lernen. Wir werden in Öregrund zu Abend essen und danach zurück in das Hotel fahren.
Hinter schwedischen Gardinen / Tag 2
Heute besuchen wir zwei verschiedene Eisenhütten die besonders typisch für die Uppländische Landschaft sind. Nur hier in Uppland gibt es die Wallonenbergwerke. Die Wallonen sind im 16. Jahrhundert vom heutigen Belgien als Experten nach Uppland ausgewandert. Im hochherrschaftlichen können Sie zwischen verschiedenen Möglichkeiten das Mittagessen wählen: ein leckeres Krabbenbrot in der sehr guten Bäckerei oder ein ausgedehntes Mittagessen im Herrenhaus.
Der mittelschwedische Wald / Tag 3
Heute bekommen Sie einen Einblick in die unterschiedlichen Seiten des Waldes, gehen auf Entdeckungsreise in einem alten Forst und machen Jagd auf Pilze, Beeren, seltene Pflanzen und Tiere (wer weiss ob da nicht ein Elch mit ins Programm kommt). Wir treffen auch einen Forstarbeiter, der uns einen spannenden Einblick in die Holzindustri gibt. Wer möchte, bekommt jetzt die Gelegenheit in einer hochtechnischen Maschine zu sitzen und einen Baum abzuholzen. Wir werden heute das zu Mittag speisen, was der Wald uns bietet. Das wären z. B. Pilze, Beeren, Elchgulasch und anderes. (Für die Fahrt im Juli: zauberhaftes Mitternachtsschwimmen im klaren See)
Dampferfahrt nach Skokloster / Tag 4
Wir fahren Sie an den kleinen Hafen in Uppsala wo es per Schiff zum Schloss von Skokloster geht. Dort werden Sie von einem Führer empfangen und verbringen den Tag in diesem wunderschönen Idyll. Skokloster ist eines der besterhaltenen Barockmuseen Europas,
Die Wiege Schwedens / Tag 5
Heute fahren wir sehr weit mit dem Buss, nämlich zurück in die Bronzezeit. Wir besuchen uralte Felszeichnungen, entziffern Runensteine und besuchen die schönsten mittelalterlichen Kirchen mit ihren guterhaltenen Wandmalereien. Danach fahren wir zurück nach Uppsala, um Schwedens älteste Universitätsstadt etwas näher kennenzulernen.
Abschied / Tag 6
Wir holen Sie rechtzeitig ab um ohne Stress zum Flughafen zu kommen und dort Abschied zu nehmen und auf ein baldiges Wiedersehen hoffen. Wir möchten uns gerne das Recht nehmen, einige Programmpunkte zu ändern, je nachdem wie das Wetter ist, oder wenn sich aktuell spezielle Gelegenheiten zu Erlebnissen bieten, die Ihnen nicht entgehen sollten.

Extra programpunkte e.g:

Monat Zu erleben:
Mai Nachtausflug zu einem Vogelgebiet
Juni Blühenden Waldorchidéen .
Juli Mitternachtsschwimmen und Blaubeersafari
August NPfifferling-und Blaubeersafari

 

Video

 

Map

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest new itineraries and updates with tips from our team. 

You have Successfully Subscribed!